Sonntag, 4. Juli 2010

Augenformen

Die Augenformen sind für ein Make-up enorm wichtig. Wenn man gewisse Regeln nicht beachtet, kann es schnell mal "komisch" aussehen. Man kann dann z.B. aus einer normal schauenden Person ganz leicht eine schielende Person machen.
Aus diesem Grund zeige ich Euch ein paar leichte Tipps und Tricks wie man das passende Make-up für die Augen kreiiert.
Heute:
Tiefliegende Augen

Tiefliegende Augen lassen den Brauenbogen markanter erscheinen. Aus diesem Grund ist es wichtig den hellsten Lidschatten auf dem beweglichen Lid, im inneren Augenwinkel und unterhalb der äusseren Brauenkante aufzutragen.
Die mittlere Farbe wird von der Lidfalte bis zur Braue aufgetragen. Gegen Aussen leicht verwischen.
Zum Schluss wird eine dritte dunklere Farbe als Akzent auf der Lidfalte am äusseren Augenwinkel aufgetragen und verwischt.

So wird ein tiefliegendes Auge perfekt geschminkt.

Kommentare:

  1. Huhu Du Liebe,
    guter Tip, danke. Öhhh und wegen der Tiere und der Kids gacker ist eher ironisch gemeint gell? Ich habst selbst von beidem mehrere und noch 5 Tageskinder und kann aus eigener Erfahrung sagen - so Sachen passieren halt manchmal. Schönen Sonntag und GLG Myriam

    AntwortenLöschen